Distrikt 1990
Willkommen beim Distrikt 1990

Wir tun was! Auf Wiedersehen an der Rotary-Uni am 3. November 2018

Rotary International hat für alle Clubs der Welt in zahlreichen Sprachen eine Kommunikationspalette auf der Grundlage des Themas „Wir tun was“ geschaffen. Sie finden  alle Angaben dazu und mögliche Nutzungen im Brand Center unter www.myrotary.org

Jeder Club ist Herr seiner Vorhaben, von Umfang und Bereich: internes Vorhaben, professionelle Aktion, Vorhaben von öffentlichem Interesse, internationales Vorhaben, Aktion zugunsten der Jugend – der Raum für Überlegungen und Engagements ist sehr weit. Und die Mehrzahl der Clubs haben dies verstanden. Doch es gilt auch, geeignete Hilfsmittel zu finden und einzusetzen. Davon hängt die freiwillige Einsatzbereitschaft der Rotarierinnen und Rotarier ab. Die Handlungsbereiche sind alle im Vorstand unseres Distrikts durch Männer und Frauen mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen abgedeckt; nehmen Sie mit ihnen Kontakt auf, sie freuen sich darauf, Sie bei Ihrem Vorhaben begleiten zu dürfen. Und denken Sie daran, dass andere Clubs ähnliche Überlegungen angestellt und Vorhaben angepackt haben. Das Rotary-Rad erinnert daran, es muss nicht neu erfunden werden!

Bezüglich Kontakte und Erfahrungsaustausch, wesentliche Elemente jeder Ausbildung, erinnere ich Sie daran, dass wir uns am Samstag 3. November, vormittags in Genf zur nachgerade traditionellen Rotary-Uni – Tag treffen. Sie werden das Programm demnächst erhalten, aber reservieren Sie sich jetzt schon das Datum. Nebst dem Treffen der amtierenden und der gewählten Präsidentinnen und Präsidenten werden Workshops zweisprachig für Sekretäre, CICO’s (wegen vieler Neuerungen besonders wichtig), Verantwortliche für die Foundation (obligatorisch um Ihren Club für zwölf Monate einzuschreiben), Verantwortliche für den Mitgliederbestand, für den Berufsdienst, für Rotaract und - darauf lege ich besonderen Wert – für alle Neumitglieder unseres Distrikts. Besonderes Kennzeichen des reichhaltigen Programms wird ein Gespräch über unsere Aktion TRINKWASSER-LIBANON sein, an dem sich auch eine hochgestellte libanesische Persönlichkeit beteiligen wird, die am Ursprung dieses ehrgeizigen humanitären Vorhabens stand.

Ich wünsche allen einen erfolgreichen Einstieg in einen tatenreichen September in Ihrem Club.

DG Christian Colquhoun


Neuigkeiten

weitere »