Distrikt 1990
Willkommen beim Distrikt 1990

ERPOT - Every Rotarian Plants One Tree !

Bei meinen Clubbesuchen habe ich jedem Clubpräsidenten eine kleine Eiche mit dem Kärtchen «Preserve Planet Earth» und dem Fanion «Rotary making a difference» geschenkt. Auf diese Art habe ich symbolisch die Baumpflanzinitiative von RI Präsident Ian Riseley unterstützt.  Es freut mich, dass ich viele Mails und Fotos von Baumpflanzaktionen verschiedener Clubs erhalten habe. Beispielsweise hat der RC Murten 330 Eichen im Murtenholz gepflanzt. Eine grossartige Aktion! 

Auch durfte ich an verschiedenen Orten mit Rotary-Mitgliedern zusammen die Schaufel in die Hand nehmen und Bäume pflanzen. Auf diese Weise habe ich meinerseits aktiv die Baumpflanzinitiative  unterstützt. Warum eine solche Umweltaktion?

Bäume sind gut für uns Menschen. Sie wandeln Kohlendioxyd in Sauerstoff um, tragen zur Artenvielfalt bei und verbessern die Bodenqualität, unser Klima und unsere Stimmung. Mit einer gemeinsamen Baumpflanzaktion fördert man die Freundschaft, stärkt den Club und macht eben den Unterschied. RI Präsident Ian Riseley meint auch, dass wir Rotarierinnen und Rotarier auf ein Thema aufmerksam machen, das bei Rotary selten zur Sprache kommt. Auch wenn die Umwelt als solche nicht zu unseren Schwerpunktthemen zählt, ist der Umweltschutzgedanke stets präsent und damit auch Grundlage für alle Bereiche unseres Engagements. Wenn wir die Umwelt vernachlässigen, gefährden wir uns selber. Also: Auf zum Bäumepflanzen!

Auf Rotary Showcase, können Sie Baumpflanzprojekte aus aller Welt ansehen. Zum Beispiel pflanzten in Zypern Rotary-Mitglieder gemeinsam Bäume unter dem Motto «Schatten für Kinder». Auf den Philippinen haben Rotarier mit der einheimischen Bevölkerung zusammen an einem Tag 1250 Bäume gepflanzt. Und auf Mauritius gibt es ein besonders ehrgeiziges Ziel: Mit einem grossangelegten Projekt wollen die Clubmitglieder bis zum Jahr 2030 eine Million Bäume pflanzen!

Ich danke allen Rotary-Mitgliedern, die dem Aufruf des Weltpräsidenten gefolgt sind,  und einen Baum gepflanzt haben. Wenn wir eine bessere, gesündere und friedlichere Welt aufbauen wollen, brauchen wir einen gesunden Planeten!

DG Christiane Griessen

 

Vergessen wir nicht…… Nicht in den Zweigen, in den Wurzeln steckt des Baumes Kraft.
Gertrud von le Fort