Welcome at District 1990

ERPOT - Every Rotarian Plants One Tree

In einer seiner Reden an der International Assembly im Januar 2017 in San Diego, ermutigte unser Weltpräsident, Ian Riseley, jedes Rotarymitglied, während des Rotaryjahres bis zum Welttag am 22.4.2018 einen Baum zu pflanzen. Das ist der Weg, wie wir zu unserem Streben nach Nachhaltigkeit beitragen können. Ich hoffe, dass das Ergebnis dieser Aktion ERPOT über die ökologischen Vorteile hinaus geht, die die 1,2 Mill. weltweit neuen Bäume bringen werden. Das ist an sich eine tolle Sache, aber die noch wichtigere Wirkung für Rotary ist, dass wir unsere Verantwortung erkennen, die wir nicht nur den Menschen auf diesem Planeten, sondern dem Planeten selbst gegenüber haben. Unser Planet, auf dem wir alle leben, und auf den wir angewiesen sind.

Vielleicht könnten sinnvolle Pflanzungsmassnahmen wie in Stadtparks, auf Spielplätzen sowie Aufforstungen usw. zur Wiederbegrünung einen interessanten Ansatzpunkt für Rotary Clubs bieten. Sprechen Sie mit ihrer Stadt- oder Gemeindebehörde. Es findet sich immer ein Ort, an dem sinnvoll und öffentlichkeitswirksam unsere Bäume gepflanzt werden können. Mit einer Baumpflanzaktion fördern Sie die Freundschaft und stärken den Club! Pflanzen Sie die Bäume im Rahmen einer Aktion mit sozialem und humanitärem Hintergrund. Finden Sie mit ihrem Clubvorstand IHR Projekt! Orientieren Sie die Medien und vergessen Sie ihre Lokalzeitungen nicht.

Alle sollen wissen was ROTARY bewirken kann!

DG Christiane Griessen